Jump to content

jessem

Member
  • Content count

    60
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

22 Excellent

About jessem

Recent Profile Visitors

226 profile views
  1. Wie oben schon geschrieben wurde haben manche Möbelhäuser "Abverkäufe". Die Abteilungsleiter sind da relativ frei was Verhandlungen angeht. Also lass dich nie von dem Preis der drauf steht abschrecken. Du kannst bei Abverkäufen quasi so vorgehen, also wärst du auf Ebay kleinanzeigen. Sagst z.B du würdest so und so viel zahlen. Oftmals geht das gut Abverkäufe stehen nur rum und nehmen Platz für Ware weg, die oftmals schon bereit steht und nur auf freien Platz wartet. Natürlich wird dir nichts für nen 10er hinterher geworfen, aber teilweise sind da auch Nachlässe von ein paar tausend Euros möglich. Nur so als grober Wert, damit du weißt wie viel Spielraum die eigentlich haben
  2. Am besten gibst du keine Tester an Leujten mit einer Hand voll Beiträgen. Die nehmen die Ware und verpissen sich.
  3. Stand heute 24.08. hat sich immer noch nichts getan. Ich bleibe somit leider bei meiner ersten Bewertung. Für mich hat sich das Kaufen hier definitiv erledigt.
  4. Kann nicht viel positives berichten. Kontakt war freundlich und anfangs auch immer schnelle Antworten. Erste Lieferung an PS kam nicht an. Nachgefragt und Ersatz wurde angeboten. Natürlich dankend angenommen. Zweite Lieferung and PS kam leider ebenfalls nicht an. Mir wurde angeboten mir mein Geld zurück zu geben und dennoch Ware zu erhalten. Habe auf das Geld verzichtet das es sich lediglich um 15€ handeln. Dritte Lieferung sollte dann auf einen Homedrop gehen. Auf die Frage ob es raus ging habe ich nie eine Antwort bekommen. Zieht sich seit ca 3 Wochen
  5. Da muss ich passen. Weiß nicht. Ich denke mal das sie zum einen warten ob das Paket wieder auftaucht und zum anderen ist es AGB Zeug. Viele große Online Händler haben ebenfalls eine Frist von 14 Tagen in ihren AGB's bis sie dir dein Geld zurück zahlen falls mal was schief gehen sollte.
  6. Das hat sich definitiv geändert. Wie schon von mehreren Personen gesagt wurde, Amazon Refunding ist nicht mehr zu empfehlen. Eigentlich gar nicht mehr zu empfehlen um genau zu sein
  7. Ja, du kannst RDPs von Tails benutzen. Socks benutzen um dich bei Kleinanzeigen zu registrieren.
  8. Fake rolex

    Naja jedem wird klar sein das eine Rolex für 120€ Fake ist. Allerdings werden die ja schon je nach Qualität ziemlich hoch gehandelt. Bei 1zu1 Fakes mit Box und co ist es keine Seltenheit 500€ oder mehr zu zahlen
  9. Fake rolex

    Wie kannst du anhand dieses Bildes wissen, ob sie ein Automatikwerk hat oder nicht? Frage aus Interesse, nicht aus hate
  10. Ganz System verschlüsselt, VPN ist Perfect-Privacy und wurde per BTC bezahlt.
  11. So sieht mein aktuelles Setup aus. Mit dem Unterschied das ich kein Socks benutze. W10 Vera, Vpn, Mac changer etc > VM Vera und Whonix
  12. .

    push
  13. Habe mich damit natürlich schon auseinander gesetzt und mich eingelesen. Auch das eine oder andere Setup schon aufgebaut, einfach um auch Praxis dabei zu haben und nicht nur zu glauben das man es kann
  14. Hab schon viel negatives von Mindfactory gehört dazu. Es gibt so viele Shops wo Refunds butterweich durch gehen
×