Jump to content

heyyouthere

Member
  • Content count

    12
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

8 Neutral

About heyyouthere

  1. Bestellung: Amphetamin Paste / Sulfat Kontakt / Support: Hier im Forum Feundlich Hilfsbereit Geduldig Extrem kompetent Versand: Einwurf Einschreiben an Packstation Nichts zu ertasten Kein Geruch wahrnehmbar Absender ist ein nettes Detail Erstklassig schnell: [ Zahlungseingang: Samstag (Nachmittag) -> Packstation Dienstag (Vormittag) ] Paste: Schöne Konsistenz Keine Lösungsmittellache (so traurig es ist, dass man das erwähnen muss heutzutage) Schöne Farbe Wirkung kann ich selber noch nicht beurteilen (Stöffchen mischen ist nicht so meins und ich war ehrlich gesagt nicht davon ausgegangen, dass es so schnell da ist). So wie der Kollege, der es aus der Packstation geholt hat, nach 2 Nasen durch die Wohnung getigert ist, aber definitives Beschleunigungsmaterial ( Er gibt der Paste ein von Herzen kommendes "Holladiewaldfee" / 10 ... ) Sulfat: Aus dem gleichen Grund noch nicht probiert, aber mit der Paste als Indikator werde ich da gaaaanz kleine Brötchen backen am Anfang Fazit: Besser kann das Ganze eigentlich nicht laufen. Ich hab schon fast nicht mehr daran geglaubt, dass es so einen Plug (noch) gibt. Definitiv neuer Stammkunde
  2. Das mit dem Starterkit klingt super interessant! Was kann man sich darunter vorstellen? Base+Säure+Lösungsmittel, oder mehr den anderen "Laborbedarf"? Freue mich schon auf September
  3. Super Anleitung. Ich bin zwar noch neu hier, aber hätte ein paar Anmerkungen: Es ist immer eine Überlegung wert die Volumes eurer VMs explizit als RO (read only) zu mounten. Ist zwar immer noch kein PC ohne Festplatte und Tails Boot Medium aber so kann euch keiner Geschenke da lassen, wenn eine der anderen Sicherheitsmaßnahmen nicht greift. Falls ihr das nicht macht, denkt daran, dass gelöschte Dateien immer noch in eurer vituellen Festplatte rumgeistern. Also regelmäßig ausnullen und dann komprimieren. Das hilft auch, die VM klein zu halten. Je nach dem, wo ihr sie zwischenparkt, kann das ganz nützlich sein. Passt auf mit den Convenience Funktionen von VBox & Co... Ein VM Snapshot, den jemand wiederherstellen kann, ist denke ich mal das absolut letzte, was ihr auf eurem Host rumfliegen haben wollt. Also keine Snapshots und immer Herunterfahren, nicht Suspenden. Besser noch wäre der "DevOps" Ansatz (sorry ich konnte nicht anders.....) also das Ding immer komplett zerstören und on demand wieder erzeugen
×