Jump to content

fuzion

Member
  • Content count

    69
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

16 Good

About fuzion

  1. Wenn wegen Falschdarstellung gesperrt wird, soll man, so google, den shop updaten können, Produktdaten anpassen etc und nochmal in Prüfung geben können. Blacklisted ist die domain, falls du vorhattest einfach einen neuen Merchant Center account zu erstellen. Er meinte zu mir er schaltet nicht in DE und bis jetzt lief der Shop mit ultra low budget.. und verkaufen tut er seine Methode sowieso nicht. Hauptsache hier den Max machen..
  2. Gestern probiert um die VCC Infos zu sehen. Kam keine SMS.
  3. Bei mir geht Adwords nicht down, nur MC. Falschdarstellung ist ja auch nicht = komplett down, es soll ja Möglich sein den Shop zu updaten und prüfen zu lassen. Und Domain wird natürlich blacklisted.
  4. Die Produkte Grün zu bekommen ist vielleicht gerade auch schwerer aber darum gehts nicht. Es geht um das schalten, klicks, impressionen.. da gehen die ADS nach 1-3 Tagen down.
  5. Danke Meinst du die erste Prüfung, also "erste Überprüfung ausstehend" oder eine Prüfung wenn die Artikel schon Grün sind bzw Ads laufen?
  6. Also wenn da jetzt beim ADS start Mitarbeiter drauf gucken, sollte es natürlich nicht mehr so nach Schema F gehen. Trotzdem sollte man es ja umgehen können.. hoffentlich wird das nicht Standardt -obwohl ich nicht glaube, dass Google diese ressourcen auf dauer hat.
  7. Hier wird gechattet wie auf Knuddels, aber wehe man hat ne Frage, dann macht keiners Maul auf. #germanfraudkids
  8. Es wird aufjedenfall was geprüft, sobald die ADS laufen, ja. Aber alles geht auch nicht durch.
  9. Ja 1nsane ist auch gerade dabei das Problem zu untersuchen, hatte schon mit Ihm geschrieben. Danke dir.
  10. Ja, alles gut. Es ging nur um die Antwort von wegen "Shop ist Müll", dass ist so als würde ich sagen "Hey bin durch die Prüfung gefallen, warum?" Und Antwort: "Ja, weil die Prüfung Müll ist". Klar ist das richtig, aber hilft halt niemanden Wollte kontakte knüpfen um dann intensiv woanders sich auszutauschen. Die Methode ist gut, sehr gut sogar und auch nicht alt. Gibt ne ganze Mafia die nichts anderes macht als ADS Acc für Fraudler bereitzustellen, Gelder in BTC annehmen und die dann auf die ADS Konten via Steuerberater und co zu überweisen. Jedenfalls glaube ich, daran liegt es nicht, weil eben alle die ich sonst gefragt habe gerade Probleme damit haben.
  11. Was denkst du dir eigentlich für Sachen aus? Kennst du meine Shops? Meine Konten? Woher nimmst du die ganzen Informationen? Ich schalte mit Nordamerikanischen ADS-Konten, verifiziert und als Agentur genehmigt, auf Guthaben Basis, also quatsch nicht drauf los. Damit laufen 3-5 Kampagnen, Monatelang, nur DE macht zz. Probleme Und wer sagt was von 4 Free? Ich hinterlege gerne eine Hohe Summe im TH, aber paar Hunnis zahlen und dann ne Nachricht von xxxCapitalBrahxxx bekommen der sagt "Echte Telefonnummer und Impressum muss stimmen blabla" da hab ich kein turn drauf, ist eh zusammengeschrieben auf gut glück. Nur weil ich naiv Nachfrage, heißt es nicht, dass ich keine Ahnung habe. Damit ist gemeint, dass nach 1-3 Tagen bewerben, die Meldung Falschdarstellung kommt. Die Meldung kommt sowieso irgendwann, dass ist die Meldung dass Google deinen Shop sperrt. Und jeder Fakeshop wird irgendwann gesperrt, normal nach 4-16 Wochen, aber jetzt halt nach 3 Tagen. Was wohl einfach an der Zeit liegt. Problem etwas klarer?
  12. Geändert wurde eigentlich nichts. hm. Vielleicht war das nicht klar genug, aber es ist nicht ein Shop, das wäre mir egal. Es sind zz. eigentlich alle. Trotzdem danke. Klar probiere weiter, früher oder später laufen sie auch wieder. Wenn jemand die Lösung hat PN schreiben.
×