Jump to content

MalSoNeFrage

Member
  • Content count

    5
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

4 Neutral

About MalSoNeFrage

  1. Gar nicht nötig. Ich lad mir einfach ein Muster runter, werde in Word die nötigen Änderungen vornehmen, dann mittels signature generator auf einen fiktiven Namen die Unterschrift reinkopieren und die Sache ist gegessen. Vielleicht noch den Stempel des Konzerns mit rein damit das ganze "offizieller" aussieht. EDIT: deine Idee gefällt mir aber :-D
  2. Alles klar, dann schreib ich mir einfach selber so einen Nachweis, unterschrieben von meinem HR Manager Karsten-Heinz lol.
  3. Mich interessiert erst mal folgendes: kann der Vermieter wenn ich ihm einen fingierten Nachweis bereitstelle, bei der Personalabteilung anrufen und sich vergewissern ob ich da auch wirklich arbeite? Ich weiß z.b. dass sowas mit der Gehaltsabrechnung nicht möglich ist weil es gegen die DSGVO verstößt, aber wie sieht das mit so einem Nachweis aus?
  4. Hallo liebe ***, ich brauche ganz schnell Hilfe. Ich habe kürzlich über doczon mir sowohl eine Lohnabrechnung als auch Schufa erstellen lassen und einem Vermieter verschickt. Jetzt will dieser spießbürgerliche, arschgefickte Spast aber auch noch einen "Nachweis für mein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis" haben. Leider hat doczon sowas nicht im Sortiment. Weiß jemand wo ich sowas bekomme?
×